Restaurant Himmelpforte am 19.Februar.2014

Unser zweiter Besuch in diesem Restaurant !
Vor ca. einem Jahr schon mal dort gewesen. Auch damals wie heute war es ein DailyDeal 4 Gänge Menü. Statt € 99,20 um 49€ für 2 Personen.Da wir letztes mal derart begeistert waren, schlugen Pauli und ich abermals zu.
Schauen wir wie es heute ist ?

Himmelpforte – Steakmenü

20. Februar 2014 von | keine Kommentare

Gestern war ich mit Freund Pauli wieder mal Lokaltesten. Diesmal war es die Himmelpforte im 1. Bezirk. Das Lokal ist sehr ansprechend und macht einen edlen Eindruck. Die Bedienung war während des gesamten Abends mehr als zuvorkommend.

Das Menü von unserem Daily Deal Gutschein war von Feinsten.

  • Vorspeise: Beef Tartare:War sehr gut und dezent scharf gewürzt.Das Toastbrot war ebenfalls sehr lecker
  • Paprikacreme Suppe:Auch sehr gut gemacht, ebenfalls leicht scharf
  • Filetsteak mit Kroketten und Gemüse     Das Filesteak war nicht schlecht.Trotzdem war es Medium Rare zubereitet und lecker.Die Kroketten schmeckten nur mittelmäßig und das Gemüse war zerkocht (schade).
  • Nachspeise: Topfemknöderl mit Zwetschkenmus.
  • Ein kleiner Abschluss unseres leckeren Menüs

Das Menü war sehr gut aber wegen des Steaks würde ich nicht in die Himmelpforte gehen. Denn die Preise sind eher gehoben und um wenig mehr Geld gibt es weit bessere Steaks. Trotzdem kann man das Lokal empfehlen, wenn man zuvorkommend bedient werden will und wert auf gutes Essen legt.

Fazit: Für ein Beef Tartare könnte ich mir vorstellen mal wiederzukommen…

Restaurant Panorama am 25.März 2013

Steak Deal im Restaurant Panorama

25. März 2013 von | keine Kommentare

Heute haben wir ein 3 gängiges Steak Menü Schnäppchen im Restaurant Panorama genossen.     Die erste Herausforderung war, das Lokal am Uran Loritzplatz 1 zu finden.     Denn dort gibt es am Dach der Bücherei ein Lokal, aber das heißt “Oben” und nicht “Panorama”.  Dass das Lokal “Panorama” dann letztendlich ein Kellerlokal gegenüber der Polizei am Urban Loritz Platz ist, hätten wir nicht vermutet!

Das Lokal macht einen edlen und sauberen Eindruck. Hier kann man hervorragend einen guten Cocktail genießen und sollte auch ein vernünftiges Steak erwarten. In unserem Deal war eine Vorspeise von der Karte pro Person enthalten (außer Carpaccio und Beef Tartare)

Wir durften ausnahmsweise auf jeweils ein Beef Tartare und ein Carpaccio aufzahlen. (Pro Person 5,– Euro) Beides schmeckte hervorragend und so warteten wir gespannt auf unsere Steaks, die wir “medium rare” bestellt hatten.

Tja, die Steaks waren gerade mal 5-7 mm dick und eher “well done” zubereitet. Schade, denn das Fleisch war qualitativ nicht schlecht, aber in dieser Stärke lässt es sich halt nicht besonders gut variieren. Ein Steak so wie wir es kennen und lieben, war das leider nicht.

Die Nachspeise, eine Schokopalatschinke mit hausgemachter Schokosauce, war dann allerdings wieder sehr gut!

Fazit: Zum vollen Preis von EUR 80,- für 2 Personen ist das 3 gängige Menü im Panorama kein Schnäppchen!     Mit dem vergünstigten Angebot von Groupon und der Realität ein gutes dünnes Stück Rindfleisch statt einem Steak zu bekommen, kann man sich auf den Deal aber einlassen.

Steak Liebhaber sollten jedoch eher in einem der guten Steakhäuser der Stadt wie Jolly Ox einkehren, denn dort gibt es richtige Steaks.

VINO – Vinothek in Korneuburg – März 2013

Dieses Mal stand ein besonderer Deal in Korneuburg an der Reihe.

http://www.invino-korneuburg.at/

In vino veritas – exklusive Weinverkostung für zwei Personen samt Begrüßungsprosecco bei inVINO Korneuburg um 12 € statt 41,40 €

In vino veritas – exklusive Weinverkostung für zwei Personen samt Begrüßungsprosecco bei inVINO Korneuburg um 12 € statt 41,40 €

Gabi und ich hatten uns für 18Uhr einen Tisch reserviert und waren eigentlich auf alles gefasst. Schon beim Eingang fiel uns das besonders nette und freundliche Ambiente auf und wir wurden auch sehr herzlich empfangen. Tolles Lokal stellten wir fest !

Aufgrund des „niedrigen“ Preises hatten wir nicht sehr gro0e Erwartungen.

Doch wir wurden eines besseren belehrt !!!

Und dann begann es: Als Aperitiif ein Glas Sekt, danach nach unserem Wunsch der Geschindigkeit 4 Gläser Weiss- und 4 Gläser Rotwein. Dazwischen wurde ein Platte mit Prosciutto und geriebenen Parmesan samt Oliven und Kapern, sowie Schwarz und Weissbrot serviert. Die Bedienung war äusserst nett und zuvorkommend. Auf meinen Wunsch nur für mich bitte nur eine Rotwein Verkostung , wurde mir gesagt, dann bekomme ich 5 Gläser Rotwein,überhaupt kein Problem.

Da wir etwas länger dort waren. kam dann noch meine Tochter vorbei und wir bestellten eine Toast und ein Beef Tartar was alles ausgezeichnet und einfach Spitze war.

Etwas leichten Ganges verliesen wir nach ca. 2,5 Stunden das Lokal und schunkelten nach Hause 🙂

Fazit: Wir kommen sicher wieder. Nicht nur das es perfekt war,ich habe auch noch einen besonderen Tropfen für mich gefunden 🙂

 

 

Restaurant Dal Toscano am 11.Jänner 2013

Ein echer Italiener in der Josefstadt !

Aufgrund eins Groupons Deals waren wir dieses mal zu fünft in diesem Italienischen Restaurant. Unsere Erwartungen aufgrund der diversen Kritikien im Internet waren nicht gerade groß, trotzdem freuten wir uns schon und waren gespannt was auf uns zukommt.

Wir waren um 18Uhr die ersten Gäste und wurden sehr höflich und nett begrüßt. Das Lokal selbst ist nicht groß, eher ein bisschen eng, aber nett und typisch italienisch.

Die Küche selbst befindet sich innerhalb des Restaurant und man kann den Leuten beim kochen zusehen.Nett !

Das Restaurant war für den Abend total belegt und jene Leute die nicht reserviert hatten, wurden freundlich aber bestimmt abgewiesen,da kein Platz mehr war. Um cirka 19Uhr war das Lokal wirklich voll asgelastet.

Die Bedienung und das Service war wirklich super und zuvorkommend. Man fühlte sich auch nicht, aufgrund eines Gutscheines wie schon bei manch anderen Restaurant „abgewertet“.

Das Essen bestand aus einen 4 Gänge Menü, wobei man jeweils zwei verschiedene Angebote zur Auswahl hatte.

Essen war ausgezeichnet und nett angerichtet

Fazit: Vom Preisniveau ist das Dal Toscano sicherlich weiter oben einzureihen, aber wem das nicht stört der ist hier sicher gut aufgehoben.Könnte durchaus sein, das wir wiederkommen.

http://www.daltoscano.at/centrale.html

 

Mikulov Pension Baltazar vom 14.bis15.Dezember 2012

Mikulov (deutsch Nikolsburg) ist eine Stadt in der Region Südmähren in Tschechien. Sie liegt unmittelbar an der Grenze zu Niederösterreich. Grenzübergang Drasenhofen. Aufgrund unseres Jakobsweges wo wir in Mikulov starteten wurden wir auf dieses wunderschöne kleine Städtchen aufmerksam. Schon damals beschlossen wir hierher wieder zu kommen und wir kamen wieder. Im Dezember 2011 nahmen wir uns ein romantisches Zimmer in der Pension Baltazar mit Frühstück und waren begeistert, einfach traumhaft hier.

http://www.pensionbaltazar.cz/en/Pension Baltazar

pension-baltazarNebenan an befindet sich auch gleich ein nettes tolles Restaurant mit ausgezeichneten Essen und sehr guten Weinen !

http://www.templ.cz/de/hotel-templ/herzlich-willkommen-im-templ/

Auch im Dezember 2012 waren wir wieder in der Pension Baltazar und nebenan im ausgezeichneten Restaurant Templ.Das essen ist einfach ausgezeichnet

Für uns sicher nicht das letzte mal, wir werden sicher bald wieder kommen.Wir haben die Pension und das Restaurant schon einigen Leuten weiterempfohlen und alle waren bisher begeistert. Wir hoffen, das es weiterhin so toll und nett geführt wird wie bisher.

Fazit: Wir kommen sicher wieder !!!

 

 

Hinterholz 1170 Wien Spareribs am 11.Dezember 2012

Dieses Mal war Dailydeal an der Reihe: Gutschein für 2 Personen zum Preis von einer incl. Beilagen und 2 Schnäpse.

Wir hatten für 1730 Uhr den Tisch bestellt und waren nicht die einzigen Gutscheiner im Lokal. Wir gaben unseren Gutshein ab und bekamen recht bald eine Spareribsplatte. Wir wunderten uns zwar,ob dies nicht nur für eine Person wäre,aber dachten uns das reicht sowieso. Die Spareribs und die Beilagen waren in Ordnung und schmeckten recht gut. Die Bratkartoffel hätten ein bisschen besser gemacht gehört !

Nachdem wir uns den Bauch vollgestopft hatten, wurde die Platte abgeräumt und nach ein paar Minuten darauf,kam plötzlich der zweite Kellner und brachte uns nochmals auf einen Teller 2 Längen Spareribs ohne irgendetwas dazu. Er meinte der Kollege ist neu und hat sich geirrt und das bekommen wir noch. Wir lehnten dankend ab, da wir eigentlich satt waren und auch keine Beilagen mehr hatten.

Wir verlangten die Rechung und bekamen noch unseren Schnaps.

Fazit: Schade, das Lokal ist ok und gemütlich, das Personal war nett, aber in diesem Falle zumindest ungeschickt. Als gute Werbung zumindest für uns, nochmals wiederzukommen, eher nein.

http://www.hinterholz.at/

 

 

Cafe Aero 1200 Wien am 19.11.2012

Wieder einmal haben wir einen Groupon Gutschein getestet und zwar im Cafe Aero. Mein Freund war schon einige Male dort und war bisher auf sehr zufrieden.

Wir waren schon um ca. 1730 Uhr im Lokal und waren die einzigen Besucher. Crepes All you can eat war angesagt. Na schauen wir mal.

Nach einem ersten pikanten Crepes folgten noch zwei Süsse und dann konnten wir uns nicht mehr bewegen:-) Sowohl pikant als auch süss waren hervorragend und mehr als ausgiebig,mehr ging nicht mehr 🙂

Fazit: Wer mal in der Nähe ist und gusto auf Crepes hat,macht hier nichts verkehrt. Bedienung war nett und zuvorkommend !

Besuch am 14.Juli 2012 beim Weingut Schwertführer 47 in Soos

Nach einem Besuch in der Römertherme in Baden, (war wirklich nett dort) machten wir einen Abstecher beim Heurigen Schwertführer 47 in Soos. Einer unserer Liebelingsweine der Rote Granat ist von hier und nach einer kräftigen Jause mit Surschnitzerl und hervorragendenden Fleischlaberl, holten wir uns noch 6 Flaschen dieses leichten guten Roten .-) Auch eine Flasche Gaumenschmeichler (noch leichterer und süsserer Roter) und eine Flasche hervorragenden Grünes Veltliners kamen in den Karton.

Fazit: Hervorragende Weine zu einem guen Preis – Leistungverhältniss, sowie auch ein herzhaftes und sehr gutes Heurigenbuffet, auch mit sehr sehr guten Preis-Leistungsverhälntniss. Wir bleiben euch treu !

Heuriger Familie Lackner in Klein Engersdorf NÖ bei Korneuburg

Am 12.Mai waren wir mit Freunden beim Heurigen LACKNER.

Nicht nur augezeichnete Küche zu absolut guten Preisen,auch der Wein war sehr gut .

Ein überaus nettes und schönes Lokal mit netten Garten und freundlicher Bedienung .Schauts mal vorbei,ich denke ihr werdet es nicht bereuen !

Fazit: Einer unserer Lieblingsheurigen zu dem wir immer wieder gerne hingehen !

 

 

 

 

Zum Wickerl am 4.Mai 2012

Artikel übernommen : Gestern hatten wir so einen Deal beim Wickerl.  Ein leckeres 3 Gänge Menü mit Auswahl aus 3 Gerichten versprach einen kulinarischen Abend. Der Deal war das Menü für 4 Personen um EUR 34,- statt 88,- Das bedeutet EUR 8,50 pro Person. 2012_05_05_Wickerl2

Die Suppe war sehr gut!
Die Hauptspeise, es waren die Schweins Medaillons in Gorgonzola Sauce, hat uns allerdings nicht begeistert. Die Röstinchen waren so fett, dass die absolut ungenießbar waren. Die drei kleinen Medaillons und die Sauce waren zwar hervorragend, aber die Portion könnte mal locker 3 x verdrücken. Die Nachspeise, es war ein Schokomousse mit Schlagobers hat uns überhaupt nicht geschmeckt. Die Mousse Knödeln schmeckten nach Fertiggericht und das Schlagobers kam aus der Dose.
Sorry Wickerl, aber DAS ist mir auch für “nur” 8,50 etwas zu wenig!

Auf unsere Beschwerde hin kam der Kellner plötzlich mit EUR 35,- ,meinte: “Das ist vom Wirt”. und legte uns das Geld auf den Tisch. Wir waren sehr überrascht und da wir noch immer hungrig waren bestellten wir noch eine Portion Ribs und Wings. Diese war übrigens sehr gut!!

2012_05_05_Wickerl3Als wir dann in der Karte etwas blätterten, fanden wir das Groupon Menü wieder. Komisch nur dass es hier “nur” EUR 12,- kostete. Wir erinnern uns, der Deal bei Groupon war 34,- statt 88,- für 4 Personen. Also wurde der “statt Preis” für Groupon um satte EUR 10,- teurer gemacht!!

Die vorgetäuschte Ersparnis bei Groupon ist also nicht EUR 54,- sondern nur EUR 14,-
Das finde ich nun wirklich plump. Wenn ich schon ein “Groupon Spezialmenü” kreiere, dann sollte ich nicht so ungeschickt sein, es auch im Lokal zu einem WESENTLICH billigeren Preis anbieten.

Fazit: Da wir allerdings unser Geld zurück bekommen haben, gibt es in unserem Fall keine schlechte Kritik, aber besuchen werden wir das Lokal sicher nicht mehr !