Von Dämelow zur Insel Poel und Wismar 17. Juli 2014

Wieder gab es  in unserer Ferienwohnung Frühstück.

(Dieses mal mit Milch J )

Danach fuhren wir zur Insel Poel an die Ostsee. Wir bekamen gerade noch einen Strandkorb mit der Nummer 86. Das Wasser ist ziemlich klar, ein bisschen kühl und nicht sehr tief.

images

Man kann auch noch weit weg vom Strand noch stehen.

Später sind wir dann nach Wismar gefahren. Dort schauten wir uns zuerst die Stadt und den Hafen an und kosteten direkt vom Schiff „Garnelen am Stiel“ und „Fischbrötchen mit Heilbutt“, beides sehr gut.

Unbenannt

Nach unserer Stadtbesichtigung fanden wir im Asia Restaurant „Nguyen“, ein gutes und köstliches essen. Ansonsten sind hier die Preise punkto Restaurant etwas höher angesiedelt.

 

Fazit: Insel Poel und Wismar sehr schön und auch sehr toll zum shoppen.